Helmbefreiung 

Unterlagen

  • ausgefülltes Antragsformular (unter Downloads / Links)
  • ärztliches Attest
  • bzw. durch den behandelnden Arzt ist die Unzumutbarkeit des Helmtragens auf dem Antragsformular zu vermerken.

Es soll vermerkt werden, für welchen Zeitraum die Ausnahmegenehmigung erforderlich ist oder ob die Unzumutbarkeit des Helmtragens dauerhaft besteht.

Gebühren

15,00 Euro

Zahlungsart

  • bar
  • ec-Karte