Maßnahmen gegen Inhaber einer Fahrerlaubnis - Punktsystem 

Beschreibung

  • Schriftliche Ermahnung bei Erreichen von 4 oder 5 Punkten mit der Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme an einem Fahreignungsseminar zum Abbau von 1 Punkt
  • Schriftliche Verwarnung bei Erreichen von 6 oder 7 Punkten mit der Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme an einem Fahreignungsseminar jedoch ohne Punkteabbau mit dem Hinweis, dass bei Erreichen von 8 und mehr Punkten die Fahrerlaubnis zu entziehen ist.
  • Entziehung der Fahrerlaubnis bei Erreichen von 8 und mehr Punkten

Einen Punktabzug gibt es innerhalb von 5 Jahren nur einmal.

Hinweis:
Im Neuerteilungsverfahren ist eine med.-psychologische Begutachtung erforderlich (MPU).

Zur Information:

Bei Fragen zu den Maßnahmen ist keine Terminvereinbarung erforderlich.

Betroffene können direkt im Haus 23, Zimmer 2.13 vorsprechen.

 

Informationen des Kraftfahrtbundesamtes zum Punktesystem