ESF-Stadt-Umland-Wettbewerb 

Beschreibung

Der Bereich Arbeit und Beschäftigung präsentiert das Förderprogramm „Vielfalt als Chance“ Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ in Gebieten des Stadt-Umland-Wettbewerbs in dem Zeitraum vom 01.03.18 – 28.02.2021. Ziel ist es, mittels der neu erstellten Website Integrationslupe Potsdam die Bildungs- und arbeitsmarktbezogenen Angebote für Geflüchtete zu bündeln und Transparenz herzustellen.

Der Online-Wegweiser mit dem Fokus auf Deutsch lernen, Bildung und Arbeit in Potsdam ist unter integrationslupe.potsdam.de oder kurz unter  ilupp.de zu finden. Hier können sich Geflüchtete und Neuzugewanderte z.B. über Deutsch-Online-Kurse, Schulen und Universitäten oder wo man Unterstützung bei der Arbeitssuche in Potsdam findet, informieren. Die Integrationslupe Potsdam ist keine reine Informationsplattform inhaltlicher Art zu Themen wie Sprachniveaus, Arbeitsrecht o.Ä.  Sondern stellt eine Bündelung dar, welche die Suche nach dem passenden Angebot vereinfacht und zur Inanspruchnahme von Beratungsmöglichkeiten motivieren soll.

Durch Recherchearbeit, Absprachen und Vereinbarungen mit den jeweiligen Anlaufstellen ist es Ziel eine stetige Aktualität der vorhandenen, ebenso wie der geplanten Angebote, zu gewährleisten.

Das Projekt Integrationslupe Potsdam wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Logos EU-Sozialfonds, MASGF, ESF Land Brandenburg