Grundbildung im Sozialraum (GRUBISO) 

Beschreibung

GRUBISO steht für „Grundbildung im Sozialraum“ und ist ein Projekt der Volkshochschule Potsdam. Im Fokus unserer Arbeit steht die Implementierung von niedrigschwelligen Grundbildungsangeboten für Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können im Sozialraum Schlaatz.

Zusammen mit unseren Kooperationspartnern Soziale Stadt Potsdam gGmbH (Friedrich-Reinsch Haus) und Tafel Potsdam e.V. bieten wir in Lerncafés Unterstützung im Bereich Lesen, Schreiben, Rechnen und der Arbeit mit dem PC an. Unsere Angebote richten sich an Erwachsene ab 16 Jahren mit Muttersprache Deutsch. Die Besucher/innen unserer Lerncafés werden durch unsere pädagogischen und ehrenamtlich Mitarbeitenden individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen beim Lernen unterstützt.

Gelernt wird im Zweierteam mit Lernpat*innen oder in kleinen Gruppen.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Kooperationspartner sind die Soziale Stadt Pro Potsdam gGmbH und die Tafel Potsdam e.V.

Wegen der Pandemie können die kostenfreien Lerncafés nur mit vorheriger Anmeldung besucht werden.

Mehr Informationen: grubiso.potsdam.de

GrubiSo (© Volkshochschule)
+

Weitere Informationen zu GrubiSo finden Sie auf:

grubiso.potsdam.de

Fall Sie Interesse an der Mitwirkung als Multiplikator/in oder Ehrenamtler/in haben, melden Sie sich bitte: grubiso@rathaus.potsdam.de oder telefonisch unter 0331-2896285!

 

Öffnungszeiten

Eine persönliche Anmeldung ist aktuell nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.

 

Kontaktdaten

Telefon +49 331 289-6285