Stadtarchiv - Benutzung (extern) 

Beschreibung

Sie haben die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten des Stadtarchivs, Einsicht in unsere Bestände zu nehmen. Für Ihre Recherche stehen Ihnen im Lesesaal verschiedene Findmittel, wie z. B. die Findbücher und unsere Archivdatenbank, zur Verfügung. In der Datenbank können Sie selbstständig am Benutzer-PC recherchieren. Unsere Foto- und Postkartensammlung ist bereits digitalisiert und kann im Lesesaal eingesehen werden. Vorab können Sie anhand unserer Tektonik einen Überblick über die bei uns vorhandenen Bestände erlangen.

Unsere Bestände bestehen in der Regel aus Einzelstücken. Da diese bei Verlust oder Beschädigung nicht ersetzbar sind, können wir Ihnen keine Ausleihe des Archivgutes anbieten. Eine Benutzung kann grundsätzlich nur im Lesesaal des Stadtarchivs erfolgen.

Vor der Benutzung müssen Sie im Lesesaal einen Benutzerantrag ausfüllen.

Wichtige Hinweise

Die Benutzung von Archivgut ist kostenlos. Lediglich die Anfertigung von Kopien, Reproduktionen und Beglaubigungen verursacht Kosten gemäß Verwaltungsgebührensatzung der Landeshauptstadt Potsdam.

Ein großer Teil unserer Aktenbestände vor 1945 sowie die Personenstandsunterlagen sind aus konservatorischen Gründen mikroverfilmt. Diese können daher nur über unsere Lesegeräte eingesehen werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass einige Archivalien aus rechtlichen oder konservatorischen Gründen nicht oder nur eingeschränkt eingesehen werden können. 

Generell empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld für eine Benutzung anzumelden. Ohne Anmeldung können wir Ihnen keinen Leseplatz im Lesesaal zusichern. Bei Fragen und Reservierungswünschen erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail.

 

Kontaktdaten

Telefon +49 331 289-2030

Ähnliche Produkte / Dienstleistungen