Stadtarchiv - Nutzung (extern) 

Beschreibung

Das Stadtarchiv ist das zuständige Endarchiv für alle städtischen Verwaltungsstellen der Stadt Potsdam und nachgeordneten Einrichtungen, die Stadtverordnetenversammlung, einschließlich deren Rechts- und Funktionsvorgänger.

Der wesentliche Teil der Aktenbestände beginnt in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts. Daneben können die etwa 5000 Bände der Präsenzbibliothek sowie Sammlungsgut verschiedener Charaktere genutzt werden.

  • Die Bürgerinnen und Bürger können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die jeweils relevanten Archivalien einsehen.
  • Die Einsichtnahme der Archivarien erfolgt grundsätzlich nur im Benutzerraum.
  • Bei Bedarf erfolgt eine fachliche Betreuung und Beratung der Bürgerinnen und Bürger und Bereitstellung von Archivalien entsprechend der Thematik.

Nutzung des Lesesaals im Stadtarchiv:

Der Lesesaal befindet sich im Stadtarchiv und steht zu den Öffnungszeiten des Stadtarchives zur Verfügung.

Für die Nutzung muss ein Antrag zur "Nutzung des Stadtarchivs" gestellt werden (dies ist im Stadtarchiv möglich).

Bei Fragen stehen Ihnen die Kollegen unter der Telefonnummer +49 331 289-2030 bzw. -2031 zur Verfügung.

Ähnliche Produkte / Dienstleistungen