5212 Arbeitsgruppe Haftpflicht- und Versicherungsangelegenheiten 

Beschreibung

In der Arbeitsgruppe Haftpflicht- und Schadensangelegenheiten bekommen Sie Informationen zu allen Problemen bei Haftpflicht- und Sachversicherungsfragen. Dies bezieht sich zum einen auf alle Fragen im Rahmen von Versicherungen für Tätigkeiten einzelner Bereiche (z.B. Haftpflicht-, Gebäude- oder auch Ausstellungsversicherungen).

Zum anderen umfasst die Tätigkeit der Arbeitsgruppe die Klärung und Regulierung von Schadensfällen.

Zum Aufgabengebiet der Haftpflicht- und Schadensangelegenheiten zählt die zentrale Bearbeitung des kommunalen Versicherungswesens und der städtischen Versicherungsangelegenheiten, Abschluss und Betreuung der Verträge mit den Versicherern und die Regulierung von Schadensfällen der Stadt bzw. für die die Stadt einzutreten hat.

Das Versicherungsamt nimmt die Aufgaben in den Angelegenheiten der Renten- und Sozialversicherung nach § 93 SGB IV wahr. Sie erhalten umfassende Auskunft und Beratung in allen Sozialversicherungsfragen und können entsprechende Anträge an die Sozialversicherungsträger aufnehmen lassen.

Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen des Versicherungsamtes in Sozialversicherungsangelegenheiten

Das Versicherungsamt ist Ansprechpartner in allen Angelegenheiten der Sozialversicherung.

Hier können Sie Anträge stellen auf:

  • Alters- Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrente
  • Kontenklärung, Rentenauskunft, Rehabilitationsleistungen
  • Überführung von Anwartschaften aus einem Zusatz- oder Sonderversorgungssystem
  • Leistungen aus der gesetzlichen Kranken- oder Pflegeversicherung
  • Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung wegen Arbeitsunfall/Berufskrankheit

Klärung von Fragen zu:

  • Anspruchsvoraussetzungen für eine Rente oder Rehabilitationsmaßnahme
  • Hinzuverdienstgrenzen bei Rentenbezug
  • Möglichkeiten der Ausübung des Krankenkassenwahlrechtes

Erläuterung und Prüfung von Rentenbescheiden 

Unterstützung im Anhörungs-, Widerspruchs- und Klageverfahren zu Bescheiden der gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Hilfe bei der Beschaffung von Nachweisen, die beim Leistungsträger einzureichen sind

Aufnahme von Zeugenerklärungen und eidesstattlichen Versicherungen

Beglaubigung von Kopien zur Vorlage bei Sozialleistungsträgern (kostenfrei)

 
   

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

Kontaktdaten

Telefon +49 331 289-1532 (Sekretariat - Frau Hippe)
Telefax +49 331 289-1531

Besucheradresse

Stadthaus
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam

Postanschrift

Landeshauptstadt Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam

Kartenansicht