Führungszeugnis 

Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass des Antragstellers
  • Bei Führungszeugnissen, die für eine Behörde bestimmt sind: ist der Behördensitz (Anschrift), die Behörde und der Verwendungszweck zu benennen
  • Bei erweiterten Führungszeugnissen zusätzlich: eine schriftliche Aufforderung, in der die Person, die das erweiterte Führungszeugnis verlangt, bestätigt, dass die Voraussetzungen für die Erteilung vorliegen

Gebühren

13,00 Euro - für ein normales Führungszeugnis
13,00 Euro - für ein erweitertes Führungszeugnis

Zahlungsart

  • bar
  • ec-Karte

Rechtsgrundlagen

§§ 30, 30a, 30b Bundeszentralregistergesetz

durchschnittliche Bearbeitungszeit

ca. 5 Wochen Bearbeitungszeit im Bundeszentralregister (einschließlich Postweg).