Straßensondernutzung - Umzug 

Beschreibung

Für die Durchführung eines Möbelumzuges besteht die Möglichkeit Verkehrszeichen (Vz286-10/-20  StVO "eingeschränktes Haltverbot – Anfang/ Ende") mit den Zusätzen "Umzugsdatum" und "Umzugszeit" verkehrsrechtlich Anordnen zu lassen.

Die protokollierte Aufstellung der Verkehrszeichen muss durch den Antragsteller mindestens 96 Stunden vor Beginn der Maßnahme erfolgen.

Anträge sind (per Post / Mail / Fax) prinzipiell nur auf eine Straße bezogen zu stellen.

Hinweis:

Die Aufstellung der Verkehrszeichen muss vom Antragsteller separat erfolgen.

Hierfür kann z. B. eine entsprechende Firma (zu finden in den Gelben Seiten unter Baustellenabsicherung) beauftragt werden.