Amtliches Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS®) 

Beschreibung

Seit dem 1. März 2013 werden die Daten des Liegenschaftskatasters im Land Brandenburg im neuen Datenmodell, dem Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS®) geführt. Es enthält Geobasisdaten zur Beschreibung der Liegenschaften (Flurstücke, Gebäude, Flächen der tatsächlichen Nutzung, Flächen der Bodenschätzung, Eigentümer).

ALKIS® vereint die bisher getrennt gespeicherten Daten des Automatisierten Liegenschaftsbuches (ALB) und der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) in einem Datenmodell. Die ALKIS®-Daten bilden die Grundlage für alle Geoinformationssysteme, die auf eigentumsrechtlich verbindliche, aktuelle und genaue Daten im großmaßstäbigen Bereich angewiesen sind und bieten dem Nutzer die Möglichkeit der flexiblen fachlichen und geometrischen Selektion. Die Modellierung der ALKIS®-Daten erfolgt nach den Vorschriften der GeoInfoDok in der Version 6.0.1 der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV). Die Daten werden im NAS-Format (Normbasierte Austauschschnittstelle), welche auf dem XML- Standard basiert und bei wiederkehrenden Aktualisierungen als Differenzdaten im NBA-Verfahren (Nutzerbezogene Bestandsdatenaktualisierung) abgegeben.

Für kleinere Abgabebereiche bieten wir die Umwandlung der digitalen Daten in DXF/DWG- Format an. Für diese Leistung erheben wir zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 29,75 EURO. Eine Bestandsdatenaktualisierung ist in diesen Formaten nicht möglich.

Die ALKIS®-Daten werden als digitale Daten (NAS oder TIFF-Format) oder auch als analoge Auszüge aus dem Liegenschaftskataster auf Papier oder PDF angeboten.

Nutzerbezogene Bestandsdatenaktualisierung (NBA)
 
Die Nutzerbezogene Bestandsdatenaktualisierung ist für regelmäßige Nutzer von Sekundärdaten gedacht. Mit einem NBA- Verfahren aus einem räumlich festgelegten Gebiet ist es möglich, einen erworbenen Datenbestand durch regelmäßige Aktualisierungsdaten auf dem neusten Stand zu halten. Es gibt zwei verschiedene Aktualisierungsvarianten: entweder werden stichtagsbezogene Differenzdaten geliefert, diese enthalten dann den letzten aktuellen Stand. Zwischenschritte können hierüber nicht nachvollzogen werden. Dies ermöglicht die zweite Aktualisierungsvariante (Änderungsdaten), die alle Veränderungen des vergangenen Zeitraumes enthält.

Lizenzgeber der ALKIS® Daten ist die Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB). Es gelten die dortigen Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGNB) für die Bereitstellung von Geodaten und Produkten.

 

Kontaktdaten