Melderegisterauskunft 

Beschreibung

Melderegisterauskünfte können an Bürger oder Firmen zu namentlich Benannten erteilt werden.

Auskünfte aus dem Melderegister an Private zum Zwecke der Werbung und/oder des Adresshandels sind künftig nur noch zulässig, wenn die Bürgerin und der Bürger vorher in die Übermittlung ihrer Meldedaten für diese Zwecke eingewilligt haben.

Weiterhin muss im Rahmen einer einfachen Melderegisterauskunft, die für gewerbliche Zwecke beantragt wird, der gewerbliche Zweck künftig angegeben werden. Die im Rahmen der Auskunft erlangten Daten dürfen dann nur für diese Zwecke verwendet werden.

Man unterscheidet:

  • einfache Melderegisterauskunft
  • erweiterte Melderegisterauskunft
  • Melderegisterauskunft mit erhöhtem Suchaufwand

Möglichkeiten der Antragstellung:

per Fax:
An die unten angegebene Fax-Nr.

per E-Mail:
An die unten angegebene E-Mail-Adresse.
Wichtig ist, dass der Anfragende seine Postanschrift mitteilt, da die Auskunft aus dem Melderegister nicht per E-Mail beantwortet wird. Es erfolgt eine Beantwortung per Post.

per Post:
Landeshauptstadt Potsdam
Bürgerservicecenter
Friedrich-Ebert-Str.79/81
14469 Potsdam

 

Bei einer einfachen Melderegisterauskunft werden mitgeteilt:

  • Familiennamen
  • Vornamen
  • Doktorgrad
  • derzeitige Anschriften
  • die Tatsache dass der Einwohner verstorben ist

Bei der erweiterten Melderegisterauskunft werden zusätzlich mitgeteilt:

  • Tag und Ort der Geburt
  • frühere Vor- und Familiennamen
  • die Angabe verheiratet oder nicht
  • Staatsangehörigkeiten
  • frühere Anschriften
  • Tag des Ein- und Auszugs
  • gesetzliche Vertreter
  • Sterbetag und -ort

Besondere Voraussetzungen:

  • Die gesuchte Person muss in Potsdam gemeldet oder gemeldet gewesen sein.
  • Von den Auskunftsersuchenden ist ein berechtigtes Interesse im Falle der erweiterten Melderegisterauskunft nachzuweisen.

Bitte beachten Sie:

  • Eine Melderegisterauskunft kann nicht erteilt werden, wenn der Betroffene nicht eindeutig identifiziert werden kann.

Erweiterte Melderegisterauskunft mit erhöhtem Suchaufwand:

Voraussetzung:
Die gesuchte Person wurde im Melderegister nicht gefunden, da sie vor der Einführung des edv-gestützten Melderegisters in Potsdam gelebt hat.

Bitte vereinbaren Sie mit dem Bürgerservicecenter einen Termin

Seit dem 13.04.2015 erfolgt eine Bearbeitung Ihrer Anliegen nur noch mit Termin

Bitte vereinbaren Sie diesen vor Ort am Infoschalter des Bürgerservicecenters.

Kontaktdaten

Telefax +49 331 289-3814