Beratung von Bürgern und Gewerbetreibenden zu lebensmittel-, futtermittel- und handelsklassenrechtlichen Vorschriften 

Unterlagen

  • Angaben zum angeschuldigten Lebensmittel oder zur beanstandeten Lebensmitteleinrichtung

Gebühren

keine

Rechtsgrundlagen

Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und Futtermittelgesetzbuch

Lebensmittelhygiene-Verordnung

Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung

Zusatzstoff-Zulassungsverordnung

Handelsklassengesetz

Verordnungen:

  • Verordnung (EG) Nr. 178/2002
  • Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene
  • Verordnung (EG) Nr. 853/2004 über Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprungs
  • Verordnung (EG) Nr. 183/2005 über Futtermittelhygiene
  • Verordnung (EG) Nr. 589/2008 mit Durchführungsbestimmungen hinsichtlich der Vermarktungsnormen für Eier
  • Verordnung (EG) Nr. 543/2008 mit Durchführungsvorschriften hinsichtlich der Vermarktungsnormen für Geflügelfleisch
  • Verordnung (EG) Nr. 767/2009 über das Inverkehrbringen und die Verwendung von Futtermitteln
  • Verordnung (EG) Nr. 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel
  • Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse

durchschnittliche Bearbeitungszeit

Die Beratung erfolgt sofort oder nach Terminvereinbarung.