Anzeige der Aufstellung eines Prostitutionsfahrzeuges 

Unterlagen

Hinweise für den Betreiber eines Prostitutionsfahrzeuges Zur Bearbeitung Ihres Antrages werden folgende Unterlagen von Ihnen benötigt:

  • Erlaubnis nach § 12 ProstSchG für den Betrieb des Prostitutionsfahrzeuges
  • aktuelles Foto des Prostitutionsfahrzeuges
  • Einverständniserklärung des Grundstückseigentümers oder Erlaubnis zur Sondernutzung öffentlicher Wegeflächen
  • Kopien der Anmelde- bzw. Aliasbescheinigungen der Prostituierten, die im Prostitutionsfahrzeug tätig werden
  • Kopien der mit den Prostituierten geschlossenen Vereinbarungen

Bei Betrieb des Prostitutionsfahrzeuges durch einen Stellvertreter:

  • Stellvertretungserlaubnis nach § 13 ProstSchG