Vaterschaftsanerkennung - Beurkundung durch das Standesamt 

Unterlagen

Alle Unterlagen müssen im Original vorliegen.

  • persönliches Erscheinen des Vaters und der Mutter (ggf. des Ehemannes) mit Personalausweis / Reisepass
  • Geburtsurkunde des Vaters
  • Geburtsurkunde des Kindes, wenn es nicht in Potsdam geboren wurde
  • Mutterpass (bei vorgeburtlicher Vaterschaftsanerkennung)

Von Unterlagen in fremder Sprache wird außer dem Original zusätzlich eine deutsche Übersetzung von einem in Deutschland ansässigen und für Gerichte oder Behörden öffentlich bestellten oder vereidigten Dolmetscher benötigt.

Gebühren

30,00 Euro - Beurkundung der Vaterschaftsanerkennung (bei zeitgleicher Erklärung von Vater und Mutter)

30,00 Euro - zusätzlich, bei getrennter Beurkundung der Zustimmung der Mutter (und ggf. des Ehemannes), falls sie nicht zeitgleich mit der Vaterschaftsanerkennung erfolgt 

gebührenfrei - beglaubigte Abschriften der Vaterschaftsanerkennung für Vater / Mutter / Kind / Geburtsstandesamt