328 Bereich Ausländerbehörde 

Kurzbeschreibung

Ukrainische Geflüchtete, die sich in Potsdam aufhalten und vor dem 01.06.2022 eingereist sind und noch kein biometrisches Passbild und Fingerabdrücke bei der Ausländerbehörde Potsdam abgegeben haben, werden dazu aufgerufen sich zu den nachstehend benannten Sprechzeiten in der Ausländerbehörde Potsdam einzufinden und das folgende mitzubringen:

  • biometrisches Passfoto
  • Pass- oder sonstiges Identitätsdokument
  • Meldebescheinigung
  • Zuweisungsbescheid (soweit vorhanden)

Ukrainische Geflüchtete, die nach dem 01.06.2022 eingereist sind und weder eine Anlaufbescheinigung für die zentrale Ausländerbehörde erhalten haben noch Fingerabdrücke und biometrisches Passfoto abgegeben haben, werden dazu aufgerufen sich zu den nachstehend benannten Sprechzeiten in der Ausländerbehörde Potsdam einzufinden und das Folgende mitzubringen:

  • biometrisches Passfoto
  • Pass- oder sonstiges Identitätsdokument
  • Meldebescheinigung
  • Zuweisungsbescheid (soweit vorhanden).

Mo 09:00 - 12:00 Uhr
Mi 09:00 - 12:00 Uhr
Do 09:00 - 16:00 Uhr
Fr 09:00 - 12:00 Uhr

---------------

Українські біженці, що залишаються у Потсдамі, прибули до 01.06.2022 і ще не надали біометричну фотографію і відбитки пальців в бюро зі справ іноземців Потсдаму закликаються в перелічені нижче робочі години надати в бюро зі справ іноземців Потсдаму наступні документи: Біометричне фото, закордонний паспорт чи будь який інший документ, за яким Вас можна ідентифікувати (паспорт громадянин_ки, свідотство про народження), Свідотство про реєстрацію (прописку в Потсдамі), Свідотство про розподіл (за наявності). 

Українські біженці, що залишаються у Потсдамі, прибули після 01.06.2022 і ще не отримали від центрального бюро зі справ іноземців довідку про прибуття і не надали біометричну фотографію і відбитки пальців в центральне бюро зі справ іноземців закликаються в перелічені внизу робочі години надати в бюро зі справ іноземців Потсдаму наступні документи: Біометричне фото, закордонний паспорт чи будь який інший документ, за яким Вас можна ідентифікувати (паспорт громадянин_ки, свідотство про народження), Свідотство про реєстрацію (прописку в Потсдамі), Свідотство про розподіл (за наявності).

Пн 09:00 – 12:00 

Ср 09:00 – 12:00

Чт 09:00 – 16:00

Пт 09:00 – 12:00

---------------

Hinweis zur eingeschränkten telefonischen Erreichbarkeit der Ausländerbehörde Potsdam

Aktuell kann die telefonische Erreichbarkeit der Ausländerbehörde Potsdam nicht immer sicher gewährleistet werden.

Aufgrund des hohen Aufkommens und Vorsprachen von Geflüchteten aus der Ukraine kann eine Besetzung des Telefonservice nur eingeschränkt erfolgen.

Wir bitten um Verständnis und Kontaktaufnahme per E-Mail.

Informationen für ukrainische Geflüchtete in Potsdam: www.potsdam.de/ukraine-hilfe

Інформація для українських біженців до Потсдама: www.potsdam.de/ukraine

Beschreibung

Die Ausländerbehörde der Landeshauptstadt Potsdam ist Ansprechpartner für alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit innerhalb der Landeshauptstadt Potsdam stehen. Dies reicht von der Einreise über sämtliche Belange des Aufenthalts wie u.a. Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln, Gestattung der Erwerbstätigkeit, Erlaubnis zum Studium etc. bis hin zur Ausreise.

Hierbei werden die gesetzlichen Bestimmungen über Einreise, Aufenthalt, Niederlassung und Erwerbstätigkeit für ausländische Staatsangehörige umgesetzt. Die Regelungen sind dadurch gekennzeichnet, dass sie in unterschiedlicher Abstufung aufenthaltsrechtliche Beschränkungen vorsehen, die abhängig sind vom Herkunftsland des Betroffenen, von Aufenthaltsdauer und -grund im Bundesgebiet und Aufenthaltsstatus.

Terminvergabe in der Ausländerbehörde der Landeshauptstadt Potsdam

Mit Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels wurde die softwareunterstützte Terminvergabe eingeführt.

Bitte sehen Sie von spontanen Vorsprachen ab und vereinbaren Sie mit Ihrem Sachbearbeiter einen individuellen Termin.  

Gern können Sie auch einen Termin per E-Mail vereinbaren. Bitte übermitteln Sie uns mit Ihrer Terminanfrage folgende Angaben in deutscher Sprache:

  • Name, Vorname und Geburtsdatum von Ihnen und allen Familienangehörigen, die mit vorsprechen wollen (bitte Name und Vorname in der Schreibweise des Passes)
  • den Grund Ihrer Vorsprache (z. B. erstmalige Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis, Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis, Erteilung einer Niederlassungserlaubnis).

Als allgemeine Sprechzeiten bleiben derzeit der Dienstag und Donnerstag erhalten. Ab sofort werden Ihre Anliegen an einem Freitag nur noch nach vorheriger Terminvergabe bearbeitet werden.

   

Öffnungszeiten

Mo 09:00 - 12:00 Uhr
Di 09:00 - 18:00 Uhr
Mi 09:00 - 12:00 Uhr
Do 09:00 - 16:00 Uhr
Fr 09:00 - 12:00 Uhr

 

telefonische Sprechzeiten:

Für telefonische Anfragen steht zwischen 09:00 – 14:00 Uhr die Service-Hotline unter +49 331 289-1113 zur Verfügung.

Kontaktdaten

Telefon  +49 331 289-1113
Telefax +49 331 289-1764

Besucheradresse

Helene-Lange-Straße 6/7
14469 Potsdam

Postanschrift

Landeshauptstadt Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam

Kartenansicht